MFH Frauenlobstrasse

Auf dem parkähnlichen Grundstück mit altem Baumbestand und einer Villa zur Frauenlobstraße ist ein Neubau mit 15 Eigentumswohnungen entstanden. Ein Schwesternwohnheim aus den 60er Jahren wurde im Zuge der Baumaßnahmen abgerissen.

Die zuletzt als Krankenhaus genutzte Villa wurde im Rahmen der Maßnahmen zu Wohnzwecken mit vier Einheiten umgebaut. Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 60m² und 110m².